Liebe Vereinsmitglieder, der Vorstand lädt Sie herzlich ein zur

außerordentlichen Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

am Samstag, 17.Oktober 2020, 19.00 Uhr in die Turnhalle des TSV, Auf der Schanz 70

Folgende Tagesordnung steht an:
Top 1:    Begrüßung                        
Top 2:    Verabschiedung der bis dahin amtierenden Vorstandschaft
Top 3:    Neuwahl der Vorstandschaft
Top 4:    Wahl der Kassenprüfer   

Wir freuen uns auf zahlreiches und pünktliches Erscheinen.
Gertraud Krammer (1. Vorständin des TSV 1903 Mühlhof-Reichelsdorf e.V.)

Liebe Mitglieder, Corona zwingt uns zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Bei Veranstaltungen muss gemäß Hygieneschutzkonzept ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. Um das zu ermöglichen, findet die außerordentliche Mitgliederversammlung in der Vereinsturnhalle statt.
Bitte denken Sie auch an die Gesichtsmasken. 


Kinderturnen

Übungsleiter*in für Kinderturnen gesucht

Der TSV 1903 Mühlhof sucht Ül*in für einen unbefristeten Zeitraum ab Mitte September 2020 für die Abteilung Kinderturnen.
Es gibt zwei Gruppen 4-6 Jahre und 7-10 Jahre. Die Trainingsstunden finden in einer gut ausgestatteten Turnhalle in Mühlhof, Auf der Schanz 70, statt. Unsere Kinder sollen Spaß und Freude an der Bewegung haben; kein Leistungssport.
Nach dem Motto:  „Kinder weg von der Couch, vom Handy/PC – Rein in die Turnhalle“
Die beiden Turngruppen können auch von einer Person übernommen werden.
Wir freuen uns auf Sie!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann kontaktieren Sie bitte:
Gertraud Krammer, Tel. 0911 - 63 94 45


Corona-Maßnahmen

Der Sportbetrieb ist in vielen Abteilungen wieder angelaufen.

Es sind besondere Bestimmungen zu beachten (teilweise unterschiedlich je nach Sportart) - sogenannte Hygienepläne.

Bitte informieren sie sich / informiert euch beim zuständigen Abteilungsleiter.

20.6.20 AB


TSV 1903 Mühlhof-Reichelsdorf investiert in seine Sportanlagen und in den Umweltschutz

Wir vom TSV 03 haben in den letzten Jahren viel investiert, um unsere Sportanlagen modern zu halten, um Energie – und damit Geld – zu sparen und gleichzeitig vieles für den Umweltschutz zu tun.
Hier eine kurze Auflistung:
* Montage einer Solaranlage auf dem Dach unserer Sporthalle zur Stromerzeugung
* Umrüsten der gesamten Beleuchtung in der Sporthalle und den Funktionsräumen auf LED-Technik
* Sanierung der Duschen, WC mit Ausrüstung von wassersparenden Armaturen
* Sanierung der bestehenden Fußballplätze und Neuerrichtung von Fußballplätzen für den Jugendbereich
* Erneuerung der alten Heizungsanlage für Halle und Funktionsräume mit einer modernen Gasbrennwertheizung.
Unser aktuelles Projekt ging vor kurzem in Betrieb. Die alte Flutlichtanlage wurde durch eine neue Beleuchtung in LED-Technik ersetzt. Die Fußballer konnten diese Lichttechnik noch kurz vor Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes aufgrund der Corona-Pandemie testen. Alle waren begeistert. Die neue LED-Technik spart erheblich Strom ein und die Leuchten sind wesentlich haltbarer als die alten (und teuren) Halogenröhren.
Aber es stehen weitere Sanierungsmaßnahmen an:
So soll in nächster Zeit die Heizung für unsere Vereinsgaststätte ebenfalls erneuert werden. Die Hallen-Warmluft-Heizung wird modernisiert durch den Einbau eines neuen und effektiven Wärmetauschers und die Fenster der Sporthalle und der Funktionsräume müssen aus Energiegründen getauscht werden.
Wie lässt sich das alles finanzieren?
Natürlich muss der Verein einen Teil der Kosten selber tragen. Aber wir bekommen etliche Zuschüsse, z.B. vom Bund (über den Projektträger Jülich), von der Stadt Nürnberg und vom Bayerischen Sportverband. Durch die erheblichen Einsparungen – vor allem im Energiebereich – rechnen sich diese Investitionen innerhalb von durchschnittlich 10 Jahren.
Und das muss auch einmal erwähnt werden: Es kostet nicht nur Geld, dies alles macht neben den „normalen Verwaltungstätigkeiten“ viel zusätzliche Arbeit für die Vereinsvorstandsschaft.
Aber moderne (auch - oder gerade - aus Umweltschutzgesichtspunkten) und ordentliche Sportanlagen sind ein wesentlicher Baustein, unseren Verein attraktiv zu halten.


Vereinsnachrichten

Bedingt durch die Corona-Krise erschien die März/April-Ausgabe der Vereinsnachrichten erst gegen Ende April.
Für Mai/Juni wird es keine Vereinsnachrichten geben, da der Sportbetrieb momentan ruht.


 

Online-Sportangebote (über Zoom) während der Corona-Krise

Rückenschule mit Noemi Freund (0178-4767 9551), sporadisch 1-2x die Woche nach Abstimmung.

Tanz/Gymnastik der Dance Kids und Dance Teens mit Roberta Sottosanti
(0176-5670 4093) sporadisch nach Abstimmung.
Neu: Roberta bietet jetzt auch noch folgende Übungsstunden an:
Full Body Workout, BBP (Bauch, Beine, Po) und Rücken Fit.

Zumba Fitness, Zumba Gold, Zumba Sentao, Body Workout, Bauch-/Bein-/Po-Training mit Lucia Coppola (0160-4492 907) meist montags bis freitags nach Abstimmung.

Bei Interesse setzt euch bitte mit den Übungsleiterinnen in Verbindung und lasst euch zwecks Terminabstimmung in die WhatsApp-Gruppe aufnehmen.

15.4./18.5.2020 (AB)


Kinderturnen für Kinder bis 6 Jahren

Für unsere Kinderturngruppe suchen wir ab sofort eine Übungsleiterin / einen Übungsleiter.
Wer Interesse hat und kleine Kinder spielerisch und sportlich gut beschäftigen kann (z.B. Sportstudenten/-studentinnen), melde sich bitte bei der 1. Vorständin, Frau Gertraud Krammer (Tel.: 0911/639445). 
(Januar 2020)