Hallo liebe Vereinsmitglieder, Senioren und Interessenten,

im Januar 2016 habe ich, Monika Wondra, die Nachfolge von Frau Karl angetreten.

Ich kann sie nicht ersetzen, doch bringe ich Engagement, Freude, Empathie und Erfahrung mit.
Viele neue Übungen mit und ohne Musik sowie der Einsatz von unterschiedlichsten Sportgegenständen erwarten Euch in der großen Sporthalle "Auf der Schanz".

Ich freue mich auf rege Beteiligung und Spaß an der Bewegung.
Denn Bewegung hält nicht nur fit, sondern stärkt auch den Geist.

Nicht zu vergessen ist der gesellschaftliche Nutzen. Denn Gemeinsamkeit macht stark.
Und Sport in der Gruppe ist auch viel spannender als allein zu Haus zu üben (was der innere Schweinehund sowieso zu verhindern weiß).
Neugierige können gerne auch erst einmal nur zusehen.
Ich freue mich auf jeden Neuzugang ab 50, denn die Senioren sind alle fit, so dass das Training auch für Jüngere sinnvoll und wirkungsvoll ist.

Mit Bällen, Stäben, Keulen, Stühlen, Medibällen, Bändern, auf den Matten und mit Tanzschritten trainieren wir uns, lockern alle Gelenke und stärken unsere Muskeln.
Danach fühlt man sich wieder ganz wohl + fit und im Einklang mit sich.

Übungsstunden sind mittwochs von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr (Seniorengymnastik) und donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Gymnastik 50+).

Und an jedem letzten Mittwoch und Donnerstag im Monat geht´s danach zu Kiki und Jorgos in die Gaststube in der Vereinsgaststätte.

Ich freue mich auf viele tolle Trainingsstunden mit Euch!
Eure Monika Wondra

Bewerberfoto mw