Vorab:
Die Abteilung MontagsFitness nannte sich bis April 2018
"Skigymnastik" oder "Wintersportabteilung".
Um das Trainingsprogramm schon im Namen besser darzustellen, benannte sich die Gruppe in einer demokratischen Abstimmung um in

MontagsFitness


 

Herzlich willkommen bei der Abteilung MontagsFitness

Unsere Trainerin Gertraud Krammer stellt sich und das Training vor: 

Liebe Sportfreunde,
gerne würde ich zu meinen wöchentlichen MontagsFitness-Übungsstunden am Montagabend von 18.30 Uhr – 19.30 Uhr  in der Turnhalle des TSV Mühlhof noch mehr Teilnehmer begrüßen und mit ihnen ein abwechslungsreiches Training absolvieren. 
Mir sind natürlich die diversen Argumente bekannt, die das Ausüben sportlicher Aktivitäten verhindern. Dazu gehören unter anderem:
„Die Bewegung, die ich im Haushalt und im Garten habe, reicht aus“.
„Täglich gehe ich zum Einkaufen“.
„Ich bin nicht sportlich genug“.
„Ich bin nicht mehr in Form“.
„Ich habe andere Interessen und Verpflichtungen“.
Das ist nur eine kleine Aufzählung von Einwänden. Sie verlieren jedoch bei entsprechender Motivation ihre Relevanz. Grundsätzlich gilt, dass Alltagsaktivitäten einseitig belasten, und nur gut dosierter Ausgleichssport Beschwerden vermeidet und dem Körper Erholungsprozesse verschafft. Die bis heute einzige wissenschaftlich gesicherte Methode, den älter werdenden Menschen biologisch jünger zu erhalten als es seinem chronologischen Alter entspricht, ist ein körperliches Training.
Wir betreiben keinen Wettkampf und keinen Leistungssport. Der Spaß an der gemeinsamen sportlichen Aktivität schafft Entspannung und Zufriedenheit. Das wirkt sich wiederum auf das körperliche und geistige Wohlbefinden aus. Schließlich erweitert sich auch das soziale Netzwerk, denn die Geselligkeit hat in unserer Fitness-Sportgruppe einen festen Platz.

Wie läuft unsere Trainingsstunde ab?
Unsere MontagsFitness-Trainingsstunde ist nicht nur eine zweckgerichtete Übungsstunde. Sie wird sowohl unter trainingsphysiologischen wie auch unter gesundheitlichen Prämissen gestaltet. In Anbetracht der Tatsache, dass nur eine Übungsstunde pro Woche zur Verfügung steht, wird vor allem Wert auf allgemeine Fitness gelegt. Nach einer gezielten Aufwärmphase folgen Kräftigungsübungen und Koordinationsübungen. Mit Hilfe von systematisch eingebauten Dehnungsübungen wird die Grundlage für Übungen mit höherer körperlicher Belastung geschaffen. Diverse Lockerungsübungen tragen zur aktiven Erholung bei. Entspannungsübungen am Ende der Trainingsstunde fördern die Körperwahrnehmung.
Viel Spaß macht den Teilnehmern auch die Kräftigung der Muskulatur mittels Theraband. Die Jugend schätzt besonders Übungen mit Gymnastikbällen.
Im Frühjahr und im Sommer halten wir uns mit leichten Läufen in der näheren Umgebung oder auf unserem Sportplatz fit. Sie werden mit gymnastischen Übungen unterbrochen.

Apropos Geselligkeit:
Die kommt bei uns auch nicht zu kurz. Im Sommer unternehmen wir gemeinsame Radltouren oder veranstalten einen Grillabend. In der Weihnachtszeit organisieren wir eine Jahresabschlussfeier.
Ich würde mich freuen, wenn ich Sie mit meinen Ausführungen neugierig gemacht hätte. Gerne begrüße ich Sie auch zu einem Schnuppertraining.

Ihre Übungsleiterin für Prävention und Seniorensport
G. Krammer

Sie wollen mit machen?
Dann kommen Sie doch einfach montags auf die Schanz nach Mühlhof; von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr ist MontagsFitness-Training.
Im Winter (und bei schlechtem Wetter im Sommer) in der Turnhalle.
Im Sommer im Freien, entweder auf unserem Sportplatz oder „rund um die Schanz“; Treffpunkt ebenfalls Turnhalle.
Trainiert wird auch während der (Schul-)Ferien – ausgenommen an Feiertagen.
„Schnuppertraining“ ist jederzeit ohne Anmeldung möglich.

Noch Fragen? Bitte bei Bedarf anrufen bei der Abteilungsleitung.

Bilder vom Hallentraining: